Raus aus den Silos, rein ins Netzwerk: personalblogger live und in Farbe

Am 17. August 2012, also heute vor 20 Monaten ging der personalblogger mit seinem ersten Artikel online. Die Idee war, Personalverantwortlichen eine Heimat für Ihre Gedanken und Meinungen zu Personalmanagement-Themen zu geben, den Austausch untereinander zu fördern und zur Diskussion mit den Lesern anzuregen. Und ganz nebenbei auch noch was fürs Personal Branding zu tun. Das Konzept ist aufgegangen. Mittlerweile bloggten gut 30 verschiedene Autoren zu einem großen Querschnitt von Themen.

Aber nicht nur im und über den Blog findet ein reger Austausch statt. Auch hinter den Kulissen tut sich so einiges. Denn organisiert wird das Ganze über eine geschlossene Facebook-Gruppe. Und auch wenn sich noch nicht jedes Mitglied der mittlerweile 44 Leute starken Blogger-Community durch Blogartikel hervorgetan hat: Von der Öffentlichkeit unbemerkt finden gerade auf Facebook interessante Diskussionen statt und man hilft sich gegenseitig weiter. Die Scheu, Wissen weiterzugeben oder ein Eigenbrötlerdasein zu fristen, ist hier also fehl am Platz. Ganz klar zeigt sich am personalblogger wunderbar, welchen Stellenwert das Netzwerken und der Austausch von Wissen haben.

Nun ist es Zeit, einen Schritt weiterzugehen und zu zeigen, dass dieser Netzwerk-Gedanke auch live und in Farbe funktioniert.

[Weiterlesen...]

Ey, es is‘ Demografiewandel …

Ey, es is‘ Demografiewandel … Mitteleuropa und Deutschland verändern sich – Realisation ist nicht gleich Reaktion Haben Sie vor kurzem auch irgendwo gehört oder gelesen, dass es in Deutschland und vielen anderen mitteleuropäischen Ländern bald … [Weiterlesen...]

Die Zielgruppe spricht – Studentinnen und Studenten über Imagekampagnen und Arbeitgebersuche

audi

In den vielen Jahren, denen ich meine berufliche Tätigkeit der Kommunikation von Arbeitgeberattraktivität und Personalgewinnung widme, habe ich mich immer um den Kontakt zu Studentinnen und Studenten bemüht. Zum einen, weil es mir einfach Spaß macht … [Weiterlesen...]

Personalmarketing a la Postkarten

MV_1

Personalmarketing mit Postkarten? Kann das funktionieren? Nehmen wir jetzt mal nicht das Beispiel der Feuerwehr Dormagen, die mit ihrer Postkarte "Wir haben die dicksten Hupen und die längsten Schläuche" nach Nachwuchs sucht ;-) Das Thema ging ja … [Weiterlesen...]

RONI (Risk of not investing) – ein Berechnungsversuch. Was kostet der Kulturwandel im Unternehmen?

roni

Ich hatte auf der Podiumsdiskussion auf dem Recruiting-Convent 2013 in Bensberg über Personalmarketing und Employer-Branding gesprochen, dabei die Notwendigkeit des Kulturwandels gesprochen. Als eines der Beispiele diente, dass die Generation Y nicht … [Weiterlesen...]

EIN OFFENER BRIEF AN…ROBERT LEMBKE’S „WAS BIN ICH?“ ODER HEITERES BERUFERATEN IN 2025 (FOLGE 1)

Robert Lembke

Lieber Herr Lembke, es war ein Dienstagabend in den frühen 80er Jahren. Wie üblich freuten sich meine Eltern auf Ihre Sendung und wie üblich, hatte ich als damals ungefähr 10 jährige viele Fragen: Was sollte an diesem Beruferaten „heiter“ sein? … [Weiterlesen...]

Bewerbungsprozess: Per Du mit (potenziellen) Kandidaten – was ist denn hier los?

Quotes zum Du in Jobinseraten

Schon länger wird in vielen Unternehmen die Entscheidung getroffen, intern vom Sie ins Du zu wechseln. Noch nicht in allen Firmen und in allen Branchen hat sich die Du-Kultur durchgesetzt. Einige nennen es einen Modetrend oder reinen „Amerikanismus“ … [Weiterlesen...]

Digitale Wissensarbeit im Homeoffice – HR im Zugzwang

In meinem ersten Beitrag zur New Work habe ich überblicksartig die Veränderungen der Arbeitswelt auf Basis des BITKOM Positionspapiers dargestellt. Im zweiten Teil meiner Serie greife ich den Aspekt der rein digitalen, virtuellen Präsenz bei der … [Weiterlesen...]

Berufsorientierung – jetzt auch als Kampagnenthema

Was will ich? Welchen Weg soll ich einschlagen? Was ist mir Karriere wert, wieviel Wert lege ich auf meine Freizeit? Ist es Zeit, etwas anderes zu machen? Jo Diercks hatte Anfang des Jahres in seinem Recrutainment Blog einen ausführlichen Beitrag … [Weiterlesen...]

Erfahrungen nach einem Jahr Arbeitgeberblog. Zahlen und Emotionen.

Happy Birthday ICT Blog! Wir (HR Marketing bei Swisscom) feiern 1-jähriges Jubiläum unseres Arbeitgeberblogs und ich möchte von einer Reise ins Ungewisse berichten und darüber, wo heute der Blog steht. Klammer auf: (Unser ICT Blog ist der Kern … [Weiterlesen...]

Ausbildungsmarketing – Das Informationsverhalten der Generation Z

Grafik_1

Das Jahr 2014 ist von Jo Diercks zum Jahr der Berufsorientierung ernannt worden und viele Blogger (u.a. Gero Hesse mit seinem Blog "saatkorn", Henner Knabenreich mit "personalmarketing2null" und Markus K. Reif mit "reif.org" ) unterstützen dies mit … [Weiterlesen...]

Leben und Sterben eines Facebook-Posts

Facebook Posts - Beispiel1

Sie haben eine neue Stelle? Na, dann ab damit auf Facebook! Einen netten Text dazu, die Stelle hineinkopiert und los geht’s: zurücklehnen und auf die ersehnten Bewerbungen hoffen. Funktioniert nicht? Warum eigentlich nicht? Nun ja. Facebook ist … [Weiterlesen...]

Das digitale Leben. Von Abhängigkeit, Zeitkillern und Social Müdia.

Auf obiges Mem ist man in seinen zahlreichen Varianten Ende letzten Jahres immer wieder gestoßen. Vor ein paar Tagen ist es in meinem Socialstream erneut aufgetaucht, nachdem ich die Feiertage dazu genutzt hatte, ein paar Tage "off" zu sein. Kein … [Weiterlesen...]

Personalblogger-Adventskalender: Tag 24; Weine nicht, wenn der Zinssatz fällt

X-Mas

Hohohoho, heute ist Heiligabend und das nehmen wir doch mal zum Anlass ein Personalmarketing-Video zu zeigen, bei dem der Fremdschämfaktor 100% erreicht. Singende und trällernde Mitarbeiter der Raiffeisenbank Radstadt covern „Marmor Stein und … [Weiterlesen...]

Der Personalblogger-Adventskalender: Tag 23; Bank-Azubis im Kinderparadies

Am heutigen Montag, den 23.12.2013, gibt es das ganz aktuelle Video der Volksbank Hunsrück-Nahe. Schon beim Betrachten der Dauer bekommt man einen Schock, 11:04min. http://www.youtube.com/watch?v=nDxQBZs9NJw Schaut man sich das Video an, merkt … [Weiterlesen...]

Der Personalblogger-Adventskalender: Tag 22, S´Lebn is a Freid – Die Mutter aller Imagefilme!

Am heutigen 4. Advent gibt´s ein ganz aktuelles und sehr interessantes Video - Die Mutter aller Imagefilme! Obststandl Didi aus München, heute ohne viele Worte: Einfach unfassbar! http://vimeo.com/81374324 Didi ist nicht nur CEO, er ist auch … [Weiterlesen...]

Der Personalblogger-Adventskalender: Tag 21, Kuhl, mach keinen Fehler!

Heute am 21.12.2013 ist nicht nur einer der letzten Tage für Weihnachtsbesorgungen, nein es heißt auch wieder: Film ab... Heute präsentiert das Unternehmen „Kuhl & Co KG“ ein nettes Filmchen … [Weiterlesen...]

Der Personalblogger-Adventskalender: Tag 20; Azubis für Azubis, Fascination

Tank God it´s friday :-) Pünktlich zum Start ins Wochenende gibt es heute ein Video, bei dem man sich herrlich amüsieren kann ;-) Bei der Metro gab es den internen Wettbewerb "Azubi-Rekrutierung – Talentscouts 2.0" und dieses Video ist der SIEGER … [Weiterlesen...]

Der Personalblogger-Adventskalender: Tag 19; Bochum, du Blume im Revier!

Jetzt geht´s in die letzten 5 Tage bis Weihnachten. Grund genug, heute am 19.12.2013 nochmals ein gutes und authentisches Video zu präsentieren. Die Sparkasse Bochum hat vieles richtig gemacht, aber auch einiges vergessen … [Weiterlesen...]

Der Personalblogger-Adventskalender: Tag 18; Mit Zombies, Monstern und Vampieren!

Saturn

Am heutigen 18.12.2013 heißt es: Mit Zombies, Monstern und Vampieren! Jetzt stellt sich der ein oder andere sicherlich die Frage, ob das ernst gemeint ist.  Und ja in der Tat, so schaut es aus, das Azubi-Marketing in Österreich! Was bei uns … [Weiterlesen...]