Erfahrungsaustausch statt Wettbewerb – Social Media Personalmarketing Verantwortliche trafen sich zum Dialog

Anfang November trafen sich bei der SICK AG in Waldkirch die Verantwortlichen für das Social Media Personalmarketing verschiedener Unternehmen zum Erfahrungsaustausch. Die Teilnehmer diskutierten im offenen Dialog über Strategien, Contentmanagement, Pflege der Communities und viele weitere Aspekte des Personalmarketings in sozialen Medien.

Sind schon Personalabteilungen in den Unternehmen meist nicht allzu groß, haben die Verantwortlichen fürs Personalmarketing doch noch weniger direkte Kollegen im eigenen Unternehmen. Und wenn es dann noch Spezialisten für Social Media Personalmarketing gibt, so sind diese meist Einzelkämpfer an ihrem Arbeitsplatz. Mit wem sollen sie sich austauschen, wenn es darum geht, täglich Reichweite zu generieren, die Employer Brand in den Sozialen Medien zu kommunizieren, einen Dialog mit potenziellen Bewerbern aufzubauen und sich dabei noch mit ständigen Designänderungen der verschiedenen Portale, Bewertungen auf kununu oder rechtlichen Grauzonen auseinander setzen zu müssen? Im Sommer hatte meine Kollegin Jessica die Idee, dass es ganz interessant sein könnte, mit Kollegen in anderen Unternehmen darüber zu diskutieren, wie die täglichen Herausforderungen im Social Media Personalmarketing bewältigt werden. Ob diese dazu bereit wären? Schließlich haben wir doch einen „war for talents“ und kämpfen gegeneinander um die besten Köpfe, oder? [Weiterlesen…]

Job Apps? There’re some truffls, indeed! Mobile Recruiting geht weiter!

truffls - Tinder für Jobs - wer gut ist, wird gefunden

Hurra, es tut sich was am Recruitingmarkt. Mobile Recruiting hält langsam Einzug in den S-Bahnen der Republik. Statt die Zeit des Pendelns mit sinnlosen Spielen auf dem "mobil device" jeglicher Marke zu verdaddeln, swipen sich die Arbeitnehmer … [Weiterlesen...]

Paradedisziplin Hochschulmarketing – 423 Hochschulen, 106 Unis, 2,6 Mio. Studierende, 800.000 Wiwis, 44,3 % Bachelor-Abschlüsse etc. pp.

Capture1-610x235

PARADEDISZIPLIN HOCHSCHULMARKETING Das Hochschulmarketing ist mit allem Fug und Recht die Paradedisziplin des modernen Employer-Brandings. Alles andere als kurzfristig, sondern als eine rein strategische Maßnahme mit mittel- bis langfristigem Scope … [Weiterlesen...]

HR oder PR – Wer gestaltet das Employer Branding?

Auf dem UNICUM Netzwerktreffen Personalmarketing wurde rege diskutiert, ob das Personalmanagement oder doch besser die Öffentlichkeitsarbeit im Unternehmen die Arbeitgebermarke gestalten sollte. Eine interessante Diskussion, die von den jeweiligen … [Weiterlesen...]

Eine Firma, ein Arbeitsplatz, eine WG und HR Marketing zum Anfassen oder wie ich zur ICT-WG Mami wurde

P365d Maskotchen

In der Regel berichte ich gerne über meine Projekte in chronologischer Form: es war einmal eine Idee, dann kam ein Konzept, ein paar Fans der Idee/des Konzepts, ein paar Hürden und dann die Umsetzung. Heute mal andersrum: Darf ich vorstellen? Das … [Weiterlesen...]

#SMRC14 – Viel Input, Netzwerken, Kässpätzle und ein schwimmender KAI.

SMRC14

Ein Rückblick auf die 5. Social Media Recruiting Conference in Hamburg. Von Michael Witt und Jürgen Sorg. Zum 5. Mal fand sie nun statt: die Socialmedia Recruiting Conference in Hamburg. Auch diesmal wieder mit einer bunten Agenda aus … [Weiterlesen...]

Ausbildungsmarketing am Point of Contact

team

Nachdem sich ja inzwischen viele Blogger bei der Blogparade von Jo Diercks zum „Jahr der Berufsorientierung“ beteiligt haben, schreibe ich auch nochmal in diese Themenrichtung. Der ein oder andere wird sich noch erinnern, zu Jahresbeginn habe ich … [Weiterlesen...]

Das Märchen vom Bildungssystem

duales Studium

Es war einmal eine Gesellschaft in einem Land mit tüchtigen Kindern, arbeitswilligen Erwachsenen und viel Selbstlob. Es wurde gedacht, alles sei gut und die Nachwuchssicherung würde nur so laufen. Doch dann tauchten Begriffe auf namens … [Weiterlesen...]

Think „Second“ – Der Einsatz des Second Screen im Personalmarketing

Screen Shot App IRIS

Nachdem die überschwängliche Freude über den gewonnenen World Cup abgeklungen ist und die durchweg vorhandene Übermüdung von Aktivität abgelöst wurde, ging ich in der letzten Zeit einem Gedanken nach, der mich die Zeit während der Weltmeisterschaft … [Weiterlesen...]

Recruiting? Kann doch jeder!

hr

Jeder vom Fach kennt das. Recruiting kann jeder, deshalb hat auch die ganze Firma eine Meinung zu Teilprozessen und zum Gesamtprozess. Diese Sichtweise übers Recruiting kann man auch unproblematisch auf den ganze HR-Bereich ausdehnen. Die Wirkung ist … [Weiterlesen...]

6 Fakten zum Berufsbild des Recruiting- und Employer-Branding-Managers

Liebe dein Unternehmen

Recruiting und Employer Branding - ein Berufsbild, das häufig als klassischer wie auch beliebter Einstieg in den HR-Bereich angesehen werden. Aus interner Unternehmenssicht, weil operatives Personalmarketing scheinbar wenig Expertise auf der einen … [Weiterlesen...]

Eine Bewerbung to go, bitte! – Wir suchen Azubis. Keine Bewerbungsmappen.

Blitzbewerbung 03

Als wir vor ein paar Jahren anfingen, unsere Bewerbungszahlen detailliert auszuwerten, fielen uns schnell ein paar interessante Dinge auf, die uns vorher gar nicht so bewusst waren. Klar, die Bewerbungszahlen nehmen ab, aber das war ja nichts Neues. … [Weiterlesen...]

Zukunft der Arbeitswelt und wo findet HR-Arbeit in Zukunft statt?

hrtrends

Zukunft der Arbeitswelt Seit einigen Jahren suche auch ich die Antwort auf die Frage, wie die Zukunft der Arbeit ausschaut. Letztens wurde ich in einer internen Präsentation gefragt, wie ich denn die Zukunft der HR-Arbeit sehe. Auch hier gebe ich … [Weiterlesen...]

Niemals geht man so ganz – Boomerang Recruiting als Lösung des „Fachkräftemangels“?

BR Titeljpg

Es wird ja zurzeit wieder sehr viel über Fachkräftemangel geschrieben. Ob es nun einen Fachkräftemangel gibt oder ob es jetzt doch nur eine Erfindung ist, dass überlasse ich mal den Blogkollegen, wie Sie hier (Über den Fachkräftemangel – und … [Weiterlesen...]

Generation Y – Pinky und Brain oder sind wir nicht doch anders?

Generation Y

Es ist schon seltsam. Schon fast wie die Frage "Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?". (Oh, kommenden Sonntag ist ja Europawahl). Fast wöchentlich werden wir analysiert. Wer wir sind und was wir wollen. Wir sind scheinbar ein … [Weiterlesen...]

Neues aus der Welt der Personalmarketing-Videos

Nachdem der RAP in Personalvideos zurzeit ein wenig auf dem Rückzug ist und der Breakdance bei Truck-Fahrern Einzug erhalten hat (Danke hier an Jörg Buckmann, Artikel gibt’s hier) habe ich mal geschaut, was es denn neues aus der Welt der … [Weiterlesen...]

Brose mit Personalmarketing in eigener Sache – Ein Interview als Stellenanzeige oder: Ihr Chef bewirbt sich.

IMG_7218_2_2

Vorab eine Klarstellung: Wir produzieren keine Heimkinoanlagen und auch keine Hifi-Lautsprecher. Das können andere besser. Was wir können: Systeme für Fahrzeugtüren herstellen, ebenso Heckklappen, Sitzstrukturen und elektrische Antriebe. Darin sind … [Weiterlesen...]

Die Generation Y? Gibt’s gar nicht!

Was haben ein Blondinenwitz, eine Gruppenarbeit an der Uni und ein Generation Y Artikel gemeinsam? Richtig... sie alle leben von Pauschalurteilen. Schon seit einiger Zeit beschleicht mich ein ungutes Gefühl, wenn ich über DIE Generation Y spreche. … [Weiterlesen...]

Die Schweizer haben es – mal wieder – erfunden: Hafenkräne als Orientierung für das HR.

Fotovier-e1398517347997-150x150

Wir Schweizer, ich gebe es ja zu, sind bisweilen ein... hmm... nennen wir es einfach mal spezielles Völkchen. Es ist ja ziemlich hüglig hier. Viele Wörter enden mit einem "li" am Schluss (Bergli, Guetzli, Handtäschli) und mit der eleganten, weichen … [Weiterlesen...]

Candidate Experience (er)leben – Teil 1 Transparenz, persönlicher Dialog und Informationen auf der Karrierewebseite

Candidate Experience Touchpoints

Was ist eigentlich Candidate Experience? Nein, darüber haben wir hier und dort schon unlängst geschrieben. Heute geht es mehr um die Praxis – etwas mehr abseits der Theorie. Der Fachkräftemangel führt in einigen Branchen zu einem Mangel an … [Weiterlesen...]