Recruiting Convention 2012 – re-live erleben

2. Recruiting Convention 2012

2. Recruiting Convention 2012

Am 25. September luden die Mädels und Jungs der prospective Media Services AG zum nunmehr 2. Mal ins Lake Side am Züricher See zur sog. der Recruiting Convention. Dem Ruf folgten rund 110 Personaler, Recruiter, Sourcer und Personalmarketing-/Employer-Branding-Verantwortliche aus der DACH-Region, mehrheitlich – logischerweise – aus der Schweiz. Die Themen waren durchweg gemischt und ein schöner Querschnitt aus den uns aktuell beschäftigten Themen und Trends:

Alexandra Götze von Accenture widmete sich z.B. in einer fantastischen Präsentation, die ganz ohne den gesamten Folien-Kram auskam, der  Mitarbeitergewinnung durch Weiterempfehlung. Sie sagte das natürlich viel schöner und so hieß ihr Vortrag denn auch „Recruiting Ambassadors: War for Talent„.

Der derzeit durch alle Personal-Dörfer getriebenen Sau „Active Recruiting“ bzw. „Direct Search“ nahm sich Gianni Raffi an, der das oft nur oberflächlich behandelte Thema an seiner eigenen Person und mit einem ganz konkreten Projekt innerhalb seines Unternehmens (Helsana Versicherungen AG) erklärte.

Men Keller, von der Coca-Cola HBC Schweiz AG, wiederum hatte ebenfalls was ganz „Konkretes“ im Gepäck – und zwar seinen Erfahrungsbericht zum bereits zweimal abgehaltenen „Job Dating„-Event seines Arbeitgebers. Zielgruppe des eigentlich recht klassischen, in seiner Konzeption (Stichwort „Game Date“ und Feedback-App) jedoch – wie ich finde – neuartigen Real-Lie-Events waren potenzielle Außendienstmitarbeiter. Zusätzliche Besonderheit: Vorrangiges Ziel am Ende des Tages war es nicht, direkt Stellen zu besetzen, sondern einen langfristig nutzbaren Talent Pool aufzubauen.

Referenten, Recruiting Convention 2012

Referenten, Recruiting Convention 2012

Auch mit dabei: The Godfather of HR und Online-HR-Marketing: Prof. Wolfgang Jäger, der mit einigen sehr interessanten Informationen und Studienergebnissen zu mobile Recruiting beitrug und der Convention neben all den Praxis-Beiträgen eine schöne Brise Empirie verpasste.

Last but definitely not least: Aurelia Ehrensperger, die sich tatsächlich erdreistete, in den Generation-Y-Pfründen von Carl-Christoph Fellinger zu angeln. Ihr Thema: „Alles Super-Opportunisten? Wie Twenty-Somethings Arbeit neu definieren„. Für mich auch deshalb interessant, weil ich mich als Gen-Y-Angehöriger (Jahrgang 1983) immer gern mit den Erkenntnissen vergleiche. Und wer hätte es vermutet, auf meine ganz persönliche Ebene bezogen, treffen natürlich nicht alle Attribute auf mich zu, die als „typisch Gen Y“ gelten.

Die Recruiting Convention re-live nachlesen

Wer nun neugierig geworden ist, dem kann geholfen werden. Kollege Jörg Buckmann von den Verkehrsbetrieben Zürich, der übrigens auch selbst einen Vortrag übers Bloggen hielt, bereitete die 1. Hälfte der Recruiting Convention 2012 auf. Diese umfasst mein eigenes Referat „3 1/2 Jahre Social Media & das Ende des Post-and-Pray-Prinzips„, das von Alexandra Götze sowie den Schweizer Kollegen Gianni Raffi von Helsana.

Buckmann & Hahn

Buckmann & Hahn

Nach dem (megaleckeren) Mittagessen übernahm ich dann das Blogging-Ruder und berichtete bzw. kommentierte live die Beiträge von Men Keller, Prof. Jäger und Aurelia Ehrensperger. Hier geht’s also zur 2. Hälfte der Recruting Convention 2012 auf meinem Blog „soziales Brand: Marken“

 

Zum Ende möchte ich gerne noch den Mädels und Jungs von Prospective danken. Nicht nur, weil sich diese ebenfalls die Mühe gemacht haben, live über die Vorträge zu berichten, sondern auch aufgrund der wunderbar gelungenen Veranstaltung samt perfekter Organisation! Jederzeit gerne wieder. Und: Ich liebe Luxemburgerli!

P.S. Auch HR-Today berichtete ausführlich über die Recruiting Convention. Hier geht’s zum Bericht.

Dominik A. Hahn About Dominik A. Hahn

Als Verantwortlicher für das globale Employer Branding und eRecruiting ist Dominik A. Hahn seit 2012 für den weltweiten Arbeitgeber-Auftritt sowie die Online-Bewerbungsprozesse der Allianz Gruppe zuständig. Dies umfasst neben der Koordination der diversen Länder- und Geschäftseinheiten mit eigenen Recruitment- und Branding-Units, die Betreuung der globalen Karriere- und Social-Media-Channels auch die Weiterentwicklung des weltweiten Online-Bewerbungstools der Allianz Gruppe hinsichtlich Usability, Candidate Management, Prozessgestaltung und Reporting.

Zuvor war Hahn für das Online-Personalmarketing der Allianz Deutschland AG, einer der größten Einheiten innerhalb der Allianz Gruppe, verantwortlich. Seinen beruflichen Ursprung hat der studierte Medien- und Kommunikationswissenschafler, im Bereich Public Relations.

Speak Your Mind

*