Der Personalblogger-Adventskalender: Tag 3; mit gutem Beispiel voraus!

Hinter Tag 3 verbirgt sich heute ein ausgesprochen gutes und wieder aktuelles Recruiting-Video von BASF! An diesem Video gibt es kaum etwas auszusetzen, eine authentische Darstellung, bei der nicht nur direkt klar ist, wer ist BASF und was machen die, es wird auch direkt leicht verspielt und mit relevanten Doppeldeutigkeiten (u.a. Headhunter, Monster) klar, um was es hier geht.
BASF sucht mit diesem Video einen Praktikanten für den Bereich Personalmarketing & Social Media.

Neben der Unternehmensvorstellung und den Facts zur Position zeigt sich auch direkt, welche beiden Personaler für den Interessenten als Ansprechpartner fungieren.

Kurz um: Authentisch, kurz und knackig. Wären doch nur alle Videos anhand dieses Beispiels aufgebaut. Nur dann hätten wir keine Auswahl mehr für die Verleihung der goldenen Runkelrübe (http://www.goldenerunkelruebe.de) , die morgen in Berlin stattfindet. Ich bin gespannt, welche Unternehmen diese tolle Auszeichnung „gewinnen“ werden 😉

Alexander Hohaus About Alexander Hohaus

Alexander Hohaus (M.Sc.) ist in den Bereichen Employer Branding und Personalmarketing zuhause. In seinem Bachelor- und Masterstudium an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management hat er in diesem Themengebiet quantitative Forschungen durchgeführt, beispielsweise zum Informationsverhalten von Schülern und Studierenden oder auch der Relevanz von Arbeitgebersiegeln. Seit 2013 ist er bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank in Düsseldorf tätig und zuständig für Employer Branding und Personalmarketing. Seit 2018 gibt Hohaus als nebenberuflicher Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management sein Praxiswissen an den akademischen Nachwuchs weiter und wurde 2019 als Personalmarketing Innovator des Jahres ausgezeichnet.

Speak Your Mind

*