Eine Firma, ein Arbeitsplatz, eine WG und HR Marketing zum Anfassen oder wie ich zur ICT-WG Mami wurde

In der Regel berichte ich gerne über meine Projekte in chronologischer Form: es war einmal eine Idee, dann kam ein Konzept, ein paar Fans der Idee/des Konzepts, ein paar Hürden und dann die Umsetzung. Heute mal andersrum:

Darf ich vorstellen? Das sind Thomas, Daniel und Johannes (oder Hanni):

P365d Maskotchen

Ach nein, Entschuldigung, das sind Lucy, Egon und Max. Sie waren nur die Lückenfüller, bis Thomas, Daniel und Hanni gefunden wurden. Das sind sie jetzt aber wirklich:

ThomasDanielHanni_ICT WG

Diese 3 Jungs wohnen seit dem 1. Oktober 2014 hier:

Arbeitszimmer und Wohnzimmer ICT WG

 

Eine richtige Männer-WG also. Daniel und Hanni haben IT studiert und Thomas ist Designer. Sie sind das #P365d.

Die 3 Jungs wohnen aber nicht einfach so in dieser Altstadt-Wohnung in Bern. Sie haben einen Auftrag: Neben ihrem Job in der Innovationsabteilung von Swisscom, den sie von Mo-Do ausfüllen, haben sie das Vergnügen und die Challenge, sich freitags mit dem Thema „Vernetztes Wohnen, Smart Living, Internet der Dinge, sich selbstaktivierende Kaffeemaschine, sprechender Kühlschrank oder blutdruckmessender Sessel oder was auch immer“ zu beschäftigen. Wer mit dem Thema nicht so viel anfangen kann, wird hier auf die Schnelle (ok, in 7 Minuten) instruiert:

Ganz nebenbei sind sie ein kleines Testlabor für Dienstleistungen oder Gadgets und gaaaanz nebenbei werden sie darüber bloggen, twittern oder sonst wie kommunizieren. Über ihre Projekte und ihren Alltag. Ob aus ihren Büros oder ihrer WG heraus – das überlassen wir ihnen. Thomas hat uns schon berichtet, wie die Einweihungsparty so war. Ging schon gut los (-:.

Und wann kommt HR Marketing ins Spiel? Von Anfang an (daher betitelte man mich frechmutig schon als WG-Mami): Swisscom HR Marketing stellt den 3 Jungs die gesamte Infrastruktur zur Verfügung, inklusive einer grossen Portion Gestaltungsfreiheit, und wir alle freuen uns dann auf was auch immer da rauskommen mag. Allein geht das aber nicht: Die Innovationsabteilung von Swisscom stellt 3 Jobs zur Verfügung, ein wenig Spielgeld, um technisch ausgerüstet zu sein, und eine Prise Risiko. Ziel: Swisscom zum Anfassen, Innovation zum Anfassen, HR Marketing zum Anfassen. (Die Jungs nicht anfassen, ok?) Eine Maxime die ich im HR Marketing gerne vertrete ist Authentizität in der Kommunikation. Also sei wie du bist, zeig uns, dass du Spass an der Arbeit hast und was dich im Alltag bewegt und kommuniziere drüber. Warum? Damit andere sich ein echtes Bild davon machen können, wie es ist, in genau der Firma mit genau den Kolleginnen und Kollegen zu arbeiten. Allein das Foto zeigt es schon… denn sonst hätte jemand vorher den Schreibtisch aufgeräumt und a la Tine Wittler alles ordentlich und dekorativ drapiert. Haben wir aber nicht (-;

Und somit komme ich zum Hauptziel dieses Projektes: ICT Geeks da draussen klar machen, dass Swisscom eine Firma ist, die es versteht, Innovation zu fördern. Dies dadurch, dass sie 3 jungen Menschen den Freiraum gibt, Dinge auszuprobieren, Verantwortung übergibt und dabei auch Risiken eingeht. Es ist ein Experiment, um Swisscom und die Firmenkultur greifbar zu machen. Zum Anfassen eben.

Judith Oldekop About Judith Oldekop

Jurastudium in Konstanz und Darmstadt. Erste berufliche Schritte als Anwältin im Arbeitsrecht in Frankfurt a.M.. Einstieg in den ersten Traumjob als Personalberaterin in Stuttgart und Frankfurt a.M.. Umzug in die Schweiz als Personalberaterin und Teamleiterin, Übernahme der Regionen Zürich und Ostschweiz als Regional Manager, später verantwortlich für Marketing, PR und Key Account Managerin für die Deutsch-Schweiz. Nach der Geburt des zweiten Kindes Wechsel ins Management-Recruiting von Swisscom. Seit 2013 eine weitere Leidenschaft zum Beruf gemacht, 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen und als Head of HR Marketing unterwegs.

Comments

  1. Warum „Geld Erwerben im Internet“ Doch Funktioniert. Ohne Zweifel haben Sie schon vom Geld verdienen im Netz zählt. Es stellt einen viel diskutiertes, oft gar kontroverses Thema von fortschreitender Popularität. Wahrscheinlich haben Sie auch schon ein paar Homepages gesehen, die von Angeschlossen Geld erwerben durch Mails lesen oder Im Internet Geld verdienen durch Studien sprechen.

Speak Your Mind

*