Connected Work

Noch so ein Buzzword? Ich hoffe nicht! Connected Work umschreibt modernes Arbeiten, in dessen Zentrum Kollaboration, Agilität, Eigenverantwortlichkeit und Rapid Prototyping stehen. Also, genau das richtige für HR-Teams. Wie das funktionieren kann, verrate ich gerne.

Digitalisierung – Arbeit und Leben verschmelzen

Die Welt verändert sich. Die Globalisierung half, Absatzgrenzen zu egalisieren. Das hat die Möglichkeiten vieler Unternehmen massiv verändert. Mit der Digitalisierung verändert sich auch massiv unser Arbeitsalltag, was mancher als Chance, viele als zu abstrakt und einige als sorgenvolle Entwicklung werten. Gleichzeitig erlebt die westliche Welt einen dramatischen demografischen Wandel, der in Kombination mit dem […]

Recruiting 2016 – My #Summary

Zack, und das Jahr ist rum. So geht es mir zumindest. Es war doch allerhand los. Leider nicht wirklich viel was man verbloggen hätte können, aber es war viel los. Die letzten Monate haben Robin, Tobi, Jan und ich auch noch was vorbereitet, das ihr zwar nicht unter den Weihnachtsbaum legen könnt, aber evtl. ins […]

Recruiter Slam 2016 – mit Dichtkunst und Poesie in die Stuttgarter Nacht

Alter! – ist das was mit einfällt wenn mich die obligatorischen Fragen nach meinem Wohlbefinden und dem Mittwochabend erreichen. Alter! Wir hatten einen RecruiterSlam 2016, einen RecruiterSlam, der ein handfester und waschechter Poetry-Slam war. Alter! Es kamen gut 220 interessierte Personalerinnen und Personaler ins Wizemann-Areal um gemeinsam diesen Abend und seine Recruiting-Poeten zu feiern. Und […]

Pro und Contra Arbeitgeber-Siegel und Arbeitgeber-Ranking

Wieder mal ein Blick auf die Arbeitgeber-Siegel. Viele Unternehmen investieren in sie oder schmücken ihre Stellenanzeigen mit eben diesen Siegeln. Was sagt es Bewerbern eigentlich, wenn Unternehmen sich als ausgezeichnete Arbeitgeber verkaufen? Viele Kriterien der Siegel sind nicht gerade transparent. Wenn Unternehmen an aufwendigen Siegel teilnehmen, zeigt das auch, dass die Personalstrategie Wert darauf legt, eine […]

HR-Safari – Personaler außer Rand & Band

Ab und an gibt es sie, diese Erlebnisse, die einen fesseln, bewegen, aktivieren und ganz klar in Erinnerung bleiben. So ein prägendes Erlebnis hatte ich in diesem Sommer bei der HR-Safari der Good School. Die HR-Safari ist ein außergewöhnliches Veranstaltungsformat und meiner Meinung nach konkurrenzlos.

Social Recruiting Days 2016 – ein Datenstrom an Information, Austausch und Network

Am Dienstag und Mittwoch hat in Berlin die größte Recruiting-Konferenz Deutschlands sattgefunden und eines schon mal vorweg: Es war ein großes Fest! Einer der ersten Unterschiede die mir gleich zu Beginn im Gegensatz zur Vorjahresveranstaltung aufgefallen sind: Die Veranstaltung wurde internationalisiert und das merkte man nicht nur am Programm sondern auch an den Teilnehmern. Eine, […]

Agiles Personalmanagement – Arbeitswelt der Zukunft!?

Agilität. VUCA. Digitalisierung. Nur drei der aktuell viel bemühten Begriffe, wenn es um den Wandel in der Wirtschaftswelt geht. Immer wieder stellt sich die Frage, welche Rolle das Personalmanagement dabei spielt, spielen soll und kann. Ein guter Grund für einen Dialog Personalmanagement am 03. Juni 2016 an der Universität der Bundeswehr. Nachdem 2015 diskutiert wurde, was das Personalmanagement wirklich erfolgreich […]

Die Personaler Late Night Show – zum 3. Mal #pm20af

Atemlos durch die Nacht Zum 3. Mal fand sie nun statt: die Personaler Late Night Show in Wiesbaden. Henner: Chapeau! Auch diesmal wieder: ein grandioses Netzwerktreffen und großes Fest war das. Und wie auch bei den letzten beiden Malen war wieder alles dabei: inspirierende Gespräche, ein kurzweiliges Abendprogramm, eine exquisite Auswahl an Speis und Trank […]

Viel zu oft ist das Ergebnis der HR-Arbeit blanker Zynismus

… oder weshalb wir am Bedürfnis unserer Kunden vorbei agieren Letzte und diese Woche war ich unterwegs für die ZEIT bei deren Personalerstammtischen mit meinem Vortrag “Arbeitswelt 2025 – Wie sich Globalisierung, Digitalisierung & Co auf die Arbeitswelt auswirken”. Und ein Teil meines Vortrag galt meinem Plädoyer, dass wir als HR-Bereich nicht wertschöpfend tätig sind. Hatte […]

HR_Hackathon_zwei – Ein eigenes Universum für HR und IT

Berlin ist eine Reise wert! So liest und hört man immer wieder. Und mir ging es oft so. Immer wieder war ich auf sehr interessanten HR Events in der Hauptstadt und traf interessante Menschen. So auch das vergangene Wochenende, an dem sich quasi 2 Welten an einem Ort trafen die vermeintlich nichts miteinander zu tun […]

Generation Y, Z, X – Individualismus zählt!

Seit langem beschäftige ich mich mit dem Thema Generation Y, Z, X und der Beginn des Jahres ist ein guter Moment dieses Thema in 2016 wieder aufzunehmen. In vielen Studien, Blog-Einträgen (u.a. Generationen Veteranen, Baby-Boomer, X, Y, Z und bald Alpha) oder Artikeln kommt mir zu kurz, dass der Mensch als Individuum im Mittelpunkt steht und nicht […]

Personaler brauchen mehr orange

Rebecca Albat im Interview zu ihrer Studie unter Personalmanagern, die zeigt, dass HR Kümmerer ist, „Wertschöpfung“ aber noch zu wenig ausgeprägt ist. Quo Vadis HR? Alles wird vernetzter, internationaler und wandelt sich schneller. Vom Personalmanagement werden dahingehend Antworten erwartet. Insbesondere wird aktuell viel über die Rolle von HR in Zeiten der Digitalisierung diskutiert. Agilität und […]

Krieg der Arbeitswelten, Episode II: Das Erwachen der HR Bereiche

Es ist die letzte Episode unseres kleinen „Star Wars hat uns inspiriert“ Marathons. Heute und für einige auch schon gestern startete Episode VII in den Kinos. Ein riesen Ereignis für groß und klein. Ebenfalls (ggf.) eine Inspiration für viele Menschen. Unsere Gedanken kann vielleicht nicht jeder nachvollziehen und ja: man kann die Parallelen auch zu […]

Krieg der Arbeitswelten, Episode V: Die Rückkehr der Kommunikation

  „Öffnet euch. Spürt die Macht, die euch umgibt. Eure Sinne nutzen ihr müsst.“ (Episode II – Angriff der Klonkrieger). Auch wir sollten uns öffnen und unsere Sinne schärfen denn die Macht der Daten wird unsere Kommunikation verändern. Im Film gibt die Macht dem Nutzer die Möglichkeit, Dinge wahrzunehmen, die einem normal Sterblichen nicht aufgefallen […]

Krieg der Arbeitswelten, Episode IV: Es sind nicht mehr alles Menschen

Was Star Wars schon vor 40 Jahren wusste…#Digitalisierung In zwei Tagen ist es so weit! „Das Erwachen der Macht“ wird in den deutschen Kinos anlaufen und läutet gleichzeitig die dritte Trilogie der Star Wars Saga ein. Kein anderer Film hat über Jahrzehnte hinweg Menschen so in den Bann gezogen wie dieser. Es gibt nichts, bei […]

Die Zukunft von HR liegt nicht im Trend

Was kommt nach dem digitalen Wandel von HR? Eine spannende Frage der Blogparade #BeyondDigitalHR. Mit Blick auf die hochkarätigen Mit-Blogger bin ich dankbar über die Einladung und nehme sehr gerne teil. HR zwischen Abschaffung und Trends Irgendwie drehen wir uns im Kreis: Zum einen wird ein Trend nach dem anderen durch das HR-Dorf getrieben. Digitalisierung, […]

Jubin Honarfar (CEO) im Interview zu den Neuerungen bei whatchado

2015 ist noch immer das Jahr der Kandidaten – zumindest nach dem Aufruf von Jo Diercks zur diesjährigen Blogger-Challenge. Was bietet sich da also besser an, als ein Interview mit Jubin Honafar, CEO von whatchado, zu den anstehenden Neuerungen beim „Handbuch der Lebensgeschichten“, welche am Mittwoch, 23. September 2015, live gehen werden.

Arbeitswelt 4.0 und HR – ein Versuch der Sachlichkeit

Viel wird aktuell über die Arbeitswelt 4.0 geschrieben. Die Diskussion über Digitalisierung, Vertrauen, Führung, Eigenverantwortung oder Hierarchieabbau ist genauso faszinierend, wie die vielen Best Practices. Im Rahmen der Blogparade #HRLab: Müssen Personaler zu Experimentier-Agents für „arbeiten 4.0“ werden? Und wenn ja, wie? möchte ich etwas näher auf die Rolle von HR eingehen und darauf, dass die […]

Stell dir mal vor es ist Arbeiten 4.0 und keiner macht mit!

Die nächste industrielle Revolution steht untermittelbar bevor oder ist derzeit bereits in vollem Gange. Unter dem Namen „Industrie 4.0“ schreitet sie voran und nimmt im Rahmen der Digitalisierung unaufhaltsam Kurs auf unsere Arbeitsweise und somit auch auf bestehende Berufsbilder. In welchem Stadium wir uns derzeit befinden, lässt sich nicht so genau greifen.