Ausbildungsmarketing – Schüler sind alle bei Instagram und TikTok, oder?

Ausbildung oder Studium? Vollzeitstudium oder duales Studium? Und in welchem Bereich? Noch nie gab es so viele Möglichkeiten wie heute. Das ist für Schüler, die am Anfang ihres beruflichen Lebens stehen, natürlich super. Doch welcher Weg ist der richtige? Weil es so viele Angebote gibt, ist diese Entscheidung nicht immer leicht. Informationen zur Berufsorientierung sind […]

Der Personalblogger-Jahresrückblick: Die besten HR-Blog-Artikel 2018

Man hört schon die Weihnachtsklingel in der Ferne läuten und auch Silvester rückt von Tag zu Tag näher. Es ist wieder so weit. Ein Jahr neigt sich dem Ende zu. Doch bevor wir 2018 komplett hinter uns lassen, schwelgen wir nochmals in den guten Erinnerungen, die uns dieses Jahr so gebracht hat. Die Personalblogger blicken zurück auf 2018 und nennen euch ihre Top 5 Artikel aus diesem Jahr!

Was das Personalmarketing von Weihnachten lernen kann

Endlich hat das Warten ein Ende. Mit dem Christmas Advert der Londoner Kaufhauskette John Lewis startet die Vorweihnachtszeit so richtig. Naja, bei den Supermarktketten ging das ja schon im September los, Lebkuchen bei über 30 Grad, muss man mögen. Aber nun geht´s los – die Zeit der Emotionen, der Familie, der Freude, der Besinnlichkeit, der […]

Point of Contact im Ausbildungsmarketing: Wie und wo sich Schüler informieren

Ausbildung oder Studium? Vollzeitstudium oder duales Studium? Und in welchem Bereich? Noch nie gab es so viele Möglichkeiten wie heute. Das ist für Schüler, die am Anfang ihres beruflichen Lebens stehen, natürlich super. Doch welcher Weg ist der richtige? Weil es so viele Angebote gibt, ist diese Entscheidung nicht immer leicht. Informationen zur Berufsorientierung sind […]

Alles nur fake? Personalmarketing auf Instagram unter der Lupe

Accounts mit über 15.000 Fake Followern! Das war das (zugegeben etwas reißerisch formulierte, aber dennoch nicht falsche) Ergebnis meiner Untersuchung der größten Instagramkanäle deutscher Arbeitgeber. Ein Tweet, der Aufmerksamkeit erzeugte. Die Tabelle dazu hatte ich erst einmal zensiert. Warum? Das will ich hier erklären – und jedem das Handwerkszeug mitgeben, um meine Ergebnisse selbst nachzuvollziehen.

Influencer HR-Marketing mit Mitarbeitern

Der Blogbeitrag von Gero Hesse über das Influencer Marketing im Employer Branding der Diakonie Deutschland hat mir den Anstoß gegeben, das Thema einmal vertiefend zu betrachten und habe mir dabei die Frage gestellt: Warum auf externe Influencer setzen? Externe Influencer? Ja Sie lesen richtig! Ich habe sie ganz bewusst einmal so genannt.

Wie kann man Influencer Marketing im Employer Branding einsetzen?

Influencer Marketing spielt längst eine wichtige Rolle im Produktmarketing. Nicht so im HR-Marketing. Woran liegt das? Und wie kann man Influencer auch erfolgreich im Employer Branding einsetzen?

Unternehmenskultur messen: Unsere learnings aus dem Projekt „Kulturmatcher“

Alle Welt scheint sich gerade um das Thema Unternehmenskultur zu drehen: Digitalisierung, dieses „4.0“, New Work, Cultural Fit Recruiting und so manch anderer Trend weisen alle auf Kultur und haben diese als einen der zentralen Indikatoren für organisationale Veränderungsfähigkeit identifiziert. So auch wir bei LEW. Schon seit dem Herbst 2015 investieren wir einiges an Hirn […]

Die Mär vom Arbeitgeber und der Familie

Jeder kennt sie. Die maritime Management-Metapher vom Kapitän, der das Steuerrad (alternativ: Ruder) in der Hand hält und seine Mannschaft – oder wahlweise auch Besatzung genannt – durch stürmische Zeiten in ruhige Fahrwasser führt. Nico Rose hat sich Mitte des Jahres einmal näher dieser Metapher gewidmet und ihre Bedeutung hinterfragt. Mir läuft mittlerweile in jedem […]

Recruiting Summit 2017 – Die nächste Stufe im Recruiting zünden

Wer sein Recruiting auf die nächste Stufe heben will kommt um die Digitalisierung des Recruiting nicht mehr herum. Die prägenden gesellschaftlichen Megatrends schwappen nun auch über die Mauern der Unternehmen und beinhalten eine gewisse Explosivität.

Ultraschall Personalmarketing – Sind die Grenzen grenzenlos?

Mein erster Blog-Post den ich für den personalblogger geschrieben habe, beschäftige sich mit der Verwendung des Second-Screens im Personalmarketing. Der Second Screen ist ein zweites, meist mobiles Devices, dass während des TV-Konsums (dem First Screen) im aktiven Gebrauch ist. Dabei werden dann auf dem Second Screen zusätzliche Informationen gegoogelt, Werbeinformationen überprüft oder in Werbepausen nochmal […]

Employer Brand Monitoring – Before you act, listen!

Man könnte meinen, dass Social Media Monitoring im Employer Branding längst etabliert sei und nicht mehr nur Aufgabe der Kollegen im Social Media Management ist. Beispielsweise hat Dominik Hahn bereits 2012 in seinem Artikel das Thema Social Recruitment Monitoring aufgegriffen. Pünktlich zu den heute startenden Social Recruiting Days möchte ich daher die Frage aufwerfen, wie es mit Employer […]

Post-Recruit-Repeat //>> The Edge of Tomorrow?

Ja, ich hab mal wieder die Online-Streaming-Videotheken durchforstet und bin auf einen Film gestoßen, den ich mir auch gleich angeschaut habe: „Live.Die.Repeat – The Edge of Tomorrow“. Im Grunde ist der Film -ein SIFI-Actioner- eine Mischung aus „Täglich grüßt das Murmeltier“ und „Starship Trooper“ bei dem der (Anti-)Held, der immer, wenn er die Invasion der […]

Point of Contact im Hochschulmarketing – Kennen Unternehmen die Informationskanäle ihrer Zielgruppe?

In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Studienanfänger merklich erhöht. Waren im Wintersemester 2004/2005 knapp 1,9 Millionen Studierende eingeschrieben, liegt die Zahl mittlerweile bei 2,8 Millionen (Hochschulrektorenkonferenz 2016). Demgegenüber ist ein wachsendes Angebot, verbunden mit einem zunehmenden Aufwand, bei der Ansprache von Studierenden vonseiten der Unternehmen zu beobachten. Angebote wie Segel-, Ski- oder […]

Des Wahnsinns fette Beute – #nextrecruiting17

Mit Recruiting beschäftigen tue ich mich recht viel und über die Ausgestaltung des Berufsbildes und seiner Umwelt sinniere ich noch lieber. Daher blogge ich gerne bei der Parade von Winfried und Henrik  zu #nextrecruiting17 mit. Die gesammelten Werke dieses spannenden Aufrufs findet ihr gesammelt hier.

Arbeitgebersiegel: Der Einfluss auf Professionals

Viele Unternehmen versuchen durch die Einbindung von Arbeitgebersiegeln in ihre Employer Branding Strategie sich als attraktiver Arbeitgeber am Markt zu positionieren. Ob die Siegel nun repräsentativ sind oder nicht, sei mal dahin gestellt. Letztendlich stellt sich jedoch die Frage: Inwiefern beeinflussen Arbeitgebersiegel denn nun bei der Wahl des Arbeitgebers?

Alumni Netzwerke – Talent Pool mit dem richtigen Cultural Fit

Was für eine Woche! Bei den vielen HR-Veranstaltungen, die gleichzeitig stattgefunden haben, hätte man glatt den Überblick verlieren können. Die Personalwirtschaft hat den 18. Mai 2017 gleich mal zum internationalen Tag des HR-Events ausgerufen. Willkommen zum internationalen Tag des HR-Events. Wir grüßen #sosude, #EHR2017, #JTHRPB17 und #MonsterCAB von der #deep17 @westpress_de — Personalwirtschaft (@personaler_de) May 18, 2017

Digital Employer Branding – Ein Projekt an der TU München

Ein Projekt an der TU München regt die Phantasie der Personaler an und offenbart Potenzial für automatisiertes Employer Branding. Muss das Hype-Thema „digital“ nun auf jedes beliebige Buzzword im Personalwesen angewendet werden? Ist Employer Branding nicht irgendwie schon digital, wenn es sich digitaler Medien bedient? Können Employer Branding – Prozesse digitalisiert werden? Und warum sollten […]

Warum der „soziologische Blick“ essentiell für ein modernes Personalmarketing im Social Web ist

Klassische Personalmarketingmaßnahmen wie zum Beispiel Printanzeigen oder Messen reichen schon lange nicht mehr aus, um gerade die junge Zielgruppe zu erreichen. Personalmarketingaktivitäten müssen heutzutage auch im Social Web stattfinden. Dafür sind folgende drei Aspekte essentiell: Kommunikation, Strategie und der „soziologische Blick“! Warum? Das verrate ich gerne.

Connected Work

Noch so ein Buzzword? Ich hoffe nicht! Connected Work umschreibt modernes Arbeiten, in dessen Zentrum Kollaboration, Agilität, Eigenverantwortlichkeit und Rapid Prototyping stehen. Also, genau das richtige für HR-Teams. Wie das funktionieren kann, verrate ich gerne.