Personaler brauchen mehr orange

Rebecca Albat im Interview zu ihrer Studie unter Personalmanagern, die zeigt, dass HR Kümmerer ist, „Wertschöpfung“ aber noch zu wenig ausgeprägt ist. Quo Vadis HR? Alles wird vernetzter, internationaler und wandelt sich schneller. Vom Personalmanagement werden dahingehend Antworten erwartet. Insbesondere wird aktuell viel über die Rolle von HR in Zeiten der Digitalisierung diskutiert. Agilität und […]

Teil 3 Gedanken zur Personalauswahl: Warum die „perfekte Bewerbung“ Schwachsinn ist

Schon mal etwas von der „perfekten Bewerbung“ gelesen? Ich auch. Zu oft. Und wenn wir hier auf dem personalblogger uns und Sie jetzt auf Weihnachten vorbereiten, dann lassen Sie uns nicht nur die Adventstürchen, sondern auch unser Oberstübchen aufmachen. Und mal gründlich nachdenken. Und ich komme zu dem Ergebnis: Dieses schwachsinnige Geschreibe über die angeblich […]

Teil 2: Gedanken zur Personalauswahl: Was Noten (nicht) aussagen

Hier kommt die Fortsetzung meiner kleinen Personalauswahlbetrachtung. Diesmal geht es um eines des deutschen Hiring Manager liebsten Kindes: Den schulischen und akademischen Leistungen eines Bewerbers. Oder sagen wir es umgangsprachlich: Um die Noten als eines der ersten Vorauswahlkritieren. Klingt irgendwie nicht wahnsinnig intelligent – und ist auch tatsächlich nicht. Eher ein echtes Armutszeugnis der klassischen […]

Gedanken zur Personalauswahl: Warum „Brüche“ die neuen „Geraden“ werden (müssen)

Unsere Personalauswahl – ein Desaster? Wenn ein führender HR Kopf wie Thomas Sattelberger wie gerade wieder im Interview mit dem tagesspiegel vernichtende Krititk an der bestehenden Personalpraxis und -philosophie in deutschen Unternehmen übt („Die Kens und Barbies im Businessoutift“), sollte uns das zu denken geben. Schlimmer noch: Er hält eine Veränderungen zum Besseren erst in […]

Recruiting – „wenn’s mal wieder länger dauert“ (denn kein Sex ist auch keine Lösung)

Hier kommt der versprochene Nachfolgeartikel von „Recruiting, Männerphantasien und die Frauen“. Im ersten Artikel hatte ich erklärt, wie Recruiting im besten Fall funktioniert. Mit Zeit, Ausdauer, Kümmern, Verständnis – und ohne Garantie! Und weil die meisten Hiring Manager (noch) männlich sind und wir Männer eine schlichte Sprache brauchen (und ein Thema, das uns wirklich interessiert), […]

Recruiting, Männerphantasien & die Frauen

Wenn Sie wissen wollen, wie Recruiting funktioniert, schauen Sie sich das echte Leben an. Wie funktionieren Beziehungen? So funktioniert auch Recruiting. Unser Problem: Business ist „a man’s world“ – aber Recruiting ist eine Lady! Und Männer und Frauen haben nach wie vor Verständigungsschwierigkeiten. Dieser Beitrag (und sein Nachfolger) tritt an, diese Verständnislücke zu schließen. Für […]

Über Employer Branding Scheinriesen – und was die Zwerge von Schneewittchen wissen wollen

Ist Employer Branding das moderne Recruitingmärchen des 21.-HR-Jahrhunderts? Schläft HR den tiefen Schlaf der Illusionen und träumt jeden Tag davon, dass ihr Unternehmen dank Employer Branding wie Dornröschen vom tapferen Prinzen erobert oder wie Schneewittchen von süßen Zwergen angehimmelt wird? Um am Ende „glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende“ zu sein?