Eine Feder locker: Personalmarketing in der Schweizer Uhrenindustrie.

Glauben Sie mir: Eigentlich habe ich reisserische Titel nicht nötig. Na ja gut, zugegeben, Sex im Personalmarketing könnte man als solchen bezeichnen. Aber damals war ich jung und brauchte Verkehr auf der Seite. Aber im konkreten Fall sind klare Worte nun wirklich angebracht. Denn ich bin enttäuscht. Nein, ich bin wütend. Da hat eine Branche […]