Was mit dem Personalmarketing passiert, wenn Diversity pervertiert

Auch wenn der Titel auf den ersten Blick sehr reißerisch klingen mag, so veranlasste mich ein aktueller Beitrag im Internet dazu, erneut zum Thema Diversity zu bloggen. Auslöser für einen Guten-Morgen-es-ist-Montag-Beitrag des Bloggerkollegen Jo Diercks war die nachfolgende Stellenanzeige der Kreissparkasse Birkenfeld.

HR-Trends 2013 und Schwerpunkte im personalpolitischen Wirken

HR-Trends 2013 Überall liest man allenthalben von Trends. Trend hier, Trend da. Und wie immer bei Trends ist es eine recht beschauliche Aufgabe, mittwochs zu beurteilen, was montags Trend war. Oder andersrum – der Blick in den Kaffeesatz hilft nicht immer. Nun drücke ich gerne mal meinen Senf zu HR-Trends auf den Teller. Die pauschalen […]

Das Ende der Work-Life-Balance

Generation Y und Stress-Vermeidung Und weshalb dies das Ende der Work-Life-Balance ist. Seit wenigen Jahren sprechen immer mehr Wissenschaftler, Recruiter, Employer-Brander und HRler von der mysteriösen Generation Y, der Geld und Status nichts bedeuten, die nach sinnstiftender Arbeit strebt, nach Selbstverwirklichung und Glück. Work-Life-Balance spielt hier eine Rolle, wichtiger ist die Personalpolitik des Unternehmens hinsichtlich […]

Wertschöpfungs- und Human-Capital-Management: neues Buch der Praxisedition „Human Capital Auditierung – Aufgabe für das Personalmanagement“

Guten Tag, Wertschöpfungs- und Human-Capital-Management: neues Buch der Praxisedition „Human Capital Auditierung – Aufgabe für das Personalmanagement“ Die Herausgeber – Dr. Sascha Armutat, Leiter Forschung und Themen beim DGFP, und Peter Friederichs, Human Capital Club, geben einen Einblick in das Aufgabengebiet eines Human-Capital-Auditors und stellen Methoden und Verfahren zur Bewertung von Human-Ressourcen vor. Verlosung von […]

Social Media: A bisserl Kultur muss sein.

„Two, three, four – eins, zwei drei – na, es is nix dabei ja, wenn ich euch erzähl‘ die G’schicht…“ Okay okay, Falco, wird gemacht, ist ja wirklich nichts dabei, obwohl… Ja obwohl mein Besuch im schönen Wien schon ziemlich spannend war. Ich war mal wieder auf einen Vortrag in Wien – nun ja, reich […]

Private Internetnutzung und Social Media in Unternehmen: Pro und Contra Teil 1

Ich bin grundsätzlich ein Freund einer offenen Firmenpolitik /-kultur. Ich bevorzuge das „Du“, bin kein Freund eines (zu) einschränkenden Dresscodes und auch für eine möglichst flexible Wahl von Arbeitszeit und  -ort. Auch in der Frage, ob man die private Internetnutzung in einem Unternehmen uneingeschränkt erlauben soll, bin ich nicht grundsätzlich dagegen.  Jedoch wird diese Diskussion […]